Sinfoniekonzerte

Sinfoniekonzerte

Die Sinfoniekonzerte des Sinfonieorchesters Basel tragen die Handschrift des Chefdirigenten und des Künstlerischen Direktors. Zu Gast sind international renommierte Solistinnen und Solisten, geleitet werden die Konzerte von Chefdirigent Ivor Bolton oder von Gastdirigentinnen- und dirigenten. Die Sinfoniekonzerte finden im von Herzog & de Meuron modernisierten Musiksaal des Stadtcasino Basel statt.

Sinfoniekonzerte

EÖTVÖS


Sinfonieorchester Basel

Marcus Weiss, Saxofon

Péter Eötvös, Leitung

Péter Eötvös (*1944):

Sirens’ Song für Orchester (2021, Schweizer Erstaufführung)

FOCUS, Konzert für Saxofon und Orchester (2021, Schweizer Erstaufführung), Auftragswerk des Sinfonieorchesters Basel, des Westdeutschen Rundfunks (WDR) und des Orchestre National de Lille

Zoltán Kodály (1882−1967):

Háry János Suite (1926)

image/svg+xml
Sinfoniekonzerte
slider-image slider-image slider-image

Sinfonieorchester Basel

Marcus Weiss, Saxofon

Péter Eötvös, Leitung

Péter Eötvös (*1944):

Sirens’ Song für Orchester (2021, Schweizer Erstaufführung)

FOCUS, Konzert für Saxofon und Orchester (2021, Schweizer Erstaufführung), Auftragswerk des Sinfonieorchesters Basel, des Westdeutschen Rundfunks (WDR) und des Orchestre National de Lille

Zoltán Kodály (1882−1967):

Háry János Suite (1926)

zurück zur Übersicht

EÖTVÖS


Sinfoniekonzert

19:30

Stadtcasino Basel

Stadtcasino Basel
Konzertgasse 1
4051 Basel

T +41 61 226 36 00

Website

 

Stadtcasino Basel
schliessen

Entdeckerprogramm ab 17.30 Uhr. In Zusammenarbeit mit der Paul Sacher Stiftung.

Bitte beachten Sie, dass alle öffentlichen Veranstaltungen im Stadtcasino Basel unter Anwendung des COVID-Zertifikates stattfinden (geimpft, genesen, getestet). Wir bitten Sie deshalb, Ihr Zertifikat sowie Ihren Personalausweis/ID beim Eingang vorzuweisen. Die Zertifikatspflicht gilt für Personen ab 16 Jahren.

Péter Eötvös gehört als Komponist, Dirigent und Lehrer zu den prägendsten Persönlichkeiten der Neuen Musik. 2008 führte ihn eine Gastprofessur an die Musikakademie Basel. Seine Werke werden inzwischen in der Paul Sacher Stiftung gesammelt und aufbewahrt. Gleich zwei Schweizer Erstaufführungen erleben Sie mit ihm als Dirigenten und ‹Composer in Residence› beim Sinfonieorchester Basel: ein Konzert für seinen Wegbegleiter, den Saxofonisten Marcus Weiss, und einen Sirenengesang für Orchester, über den er sagt: «Die Sirenen sind die Musen der Unterwelt. Nicht nur Joyce haben sie verführt, sondern auch alle Komponisten, die versucht haben, hörbar zu machen, was Odysseus nie hören konnte.»

Ausserdem: Zoltán Kodálys Háry János Suite, die von den wundersamen Geschichten des ungarischen Volkshelden berichtet. Kodály, der die ungarische Volksmusik intensiv studierte und in Paris die Musik Debussys entdeckte, malt die heiteren Streiche des ungarischen Münchhausens mit prächtigen impressionistischen Orchesterfarben. Das Konzert findet im Rahmen eines Entdeckerprogramms statt, dessen Ablauf vorab im Programm-Magazin bekannt gegeben wird.

EÖTVÖS


Sinfoniekonzert

19:30

Stadtcasino Basel

Stadtcasino Basel
Konzertgasse 1
4051 Basel

T +41 61 226 36 00

Website

 

Stadtcasino Basel
schliessen

Entdeckerprogramm ab 17.30 Uhr. In Zusammenarbeit mit der Paul Sacher Stiftung.

Bitte beachten Sie, dass alle öffentlichen Veranstaltungen im Stadtcasino Basel unter Anwendung des COVID-Zertifikates stattfinden (geimpft, genesen, getestet). Wir bitten Sie deshalb, Ihr Zertifikat sowie Ihren Personalausweis/ID beim Eingang vorzuweisen. Die Zertifikatspflicht gilt für Personen ab 16 Jahren.

Cookies

Die Website des Sinfonieorchester Basel verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewähren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK