Konzerte
Weitere Konzerte

Weitere Konzerte

Neben den regelmässigen Konzertformaten hat das Sinfonieorchester Basel diverse einmalige Konzerte im In- und Ausland in seinem Programm. Dazu zählen Gastkonzerte und Tourneen. Erleben Sie jede Saison eine neue Vielfalt an Konzerten. 

Weitere Konzerte

‹BAZ HILFT›


Sinfonieorchester Basel

Inna Fedorii, Sopran (OperAvenir)

Nataliia Kukhar, Mezzosopran (OperAvenir)

Hélio Vida, Leitung OperAvenir

Mädchenkantorei Basel

Marina Niedel, Einstudierung Mädchenkantorei Basel

Iryna Krasnovska, Klavier

John Fiore, Leitung

Engelbert Humperdinck (1854-1921):

Ouvertüre zu Hänsel und Gretel (1891/92)

Friedrich von Flotow (1812-1883):

Teure Lady! aus Martha (1847)

Gustave Charpentier (1860-1956):

Depuis le jour aus Louise (1896)

Alexander Tsfasman (1906-1971):

Suite für Klavier und Orchester (1945)

Wolfgang Amadé Mozart (1756-1791):

Ah perdona al primo affetto aus La Clemenza di Tito (1791)

Gioachino Rossini (1792-1868):

Nacqui all’affanno aus La Cenerentola (1817)

Jacques Offenbach (1819-1880):

Barcarole aus Hoffmans Erzählungen (1880)

Engelbert Humperdinck (1854-1921):

Abends will ich schlafen gehn und Abendsegen und Traumpantomime aus Hänsel und Gretel (1891/92)

Steve Muriset (*1975):

Christmas Medley (2018)

Weitere Konzerte
slider-image slider-image

Sinfonieorchester Basel

Inna Fedorii, Sopran (OperAvenir)

Nataliia Kukhar, Mezzosopran (OperAvenir)

Hélio Vida, Leitung OperAvenir

Mädchenkantorei Basel

Marina Niedel, Einstudierung Mädchenkantorei Basel

Iryna Krasnovska, Klavier

John Fiore, Leitung

Engelbert Humperdinck (1854-1921):

Ouvertüre zu Hänsel und Gretel (1891/92)

Friedrich von Flotow (1812-1883):

Teure Lady! aus Martha (1847)

Gustave Charpentier (1860-1956):

Depuis le jour aus Louise (1896)

Alexander Tsfasman (1906-1971):

Suite für Klavier und Orchester (1945)

Wolfgang Amadé Mozart (1756-1791):

Ah perdona al primo affetto aus La Clemenza di Tito (1791)

Gioachino Rossini (1792-1868):

Nacqui all’affanno aus La Cenerentola (1817)

Jacques Offenbach (1819-1880):

Barcarole aus Hoffmans Erzählungen (1880)

Engelbert Humperdinck (1854-1921):

Abends will ich schlafen gehn und Abendsegen und Traumpantomime aus Hänsel und Gretel (1891/92)

Steve Muriset (*1975):

Christmas Medley (2018)

zurück zur Übersicht

‹BAZ HILFT›


Weitere Konzerte

11:00

Stadtcasino Basel

Stadtcasino Basel
Konzertgasse 1
4051 Basel

T +41 61 226 36 00

Website

 

Stadtcasino Basel
schliessen

Bitte beachten Sie, dass alle öffentlichen Veranstaltungen im Stadtcasino Basel unter Anwendung des COVID-Zertifikates stattfinden (geimpft, genesen, getestet). Wir bitten Sie deshalb, Ihr Zertifikat sowie Ihren Personalausweis/ID beim Eingang vorzuweisen. Die Zertifikatspflicht gilt für Personen ab 16 Jahren.

Das Sinfonieorchester Basel lädt ein zum alljährlichen Weihnachtskonzert zugunsten von ‹BaZ hilft›. Seit 1977 unterstützt die Stiftung mit Benefizveranstaltungen und Spenden notleidende Menschen in der Nordwestschweiz. Es erwartet Sie ein stimmungsvolles Potpourri mit Mitgliedern von OperAvenir und der Mädchenkantorei Basel. Himmlische Klänge und die traditionelle Weihnachtsdekoration sorgen für zauberhafte Weihnachtsstimmung!

‹BAZ HILFT›


Weitere Konzerte

11:00

Stadtcasino Basel

Stadtcasino Basel
Konzertgasse 1
4051 Basel

T +41 61 226 36 00

Website

 

Stadtcasino Basel
schliessen

Bitte beachten Sie, dass alle öffentlichen Veranstaltungen im Stadtcasino Basel unter Anwendung des COVID-Zertifikates stattfinden (geimpft, genesen, getestet). Wir bitten Sie deshalb, Ihr Zertifikat sowie Ihren Personalausweis/ID beim Eingang vorzuweisen. Die Zertifikatspflicht gilt für Personen ab 16 Jahren.

Cookies

Die Website des Sinfonieorchester Basel verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewähren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK