Service
English
  • Home
  • Über uns
  • Kontakt
Konzerte
Sinfoniekonzerte SOB

Sinfoniekonzerte SOB

Die Sinfoniekonzerte des Sinfonieorchesters Basel tragen die Handschrift des Chefdirigenten und des Künstlerischen Direktors. Zu Gast sind international renommierte Solistinnen und Solisten, geleitet werden die Konzerte von Chefdirigent Ivor Bolton oder von Gastdirigentinnen- und dirigenten. Die Sinfoniekonzerte finden im von Herzog & de Meuron modernisierten Musiksaal des Stadtcasino Basel statt.

Sinfoniekonzerte SOB

DIALOG


Sinfonieorchester Basel

Gabriela Montero, Klavier

Rudolf Lutz, Orgel

Ivor Bolton, Leitung

Rudolf Lutz (*1951):

Präludium – Orgelimprovisation

Péter Eötvös (*1944):

Dialog mit Mozart, Da Capo für Orchester (2016)

Wolfgang Amadé Mozart (1756−1791):

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 24 c-Moll, KV 491 (1786)

Johannes Brahms (1833−1897):

Sinfonie Nr. 3 F-Dur, op. 90 (1883)

Sinfoniekonzerte SOB
slider-image

Sinfonieorchester Basel

Gabriela Montero, Klavier

Rudolf Lutz, Orgel

Ivor Bolton, Leitung

Rudolf Lutz (*1951):

Präludium – Orgelimprovisation

Péter Eötvös (*1944):

Dialog mit Mozart, Da Capo für Orchester (2016)

Wolfgang Amadé Mozart (1756−1791):

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 24 c-Moll, KV 491 (1786)

Johannes Brahms (1833−1897):

Sinfonie Nr. 3 F-Dur, op. 90 (1883)

zurück zur Übersicht

DIALOG


Sinfoniekonzert

19:30

Stadtcasino Basel

Stadtcasino Basel
Konzertgasse 1
4051 Basel

T +41 61 226 36 00

Website

 

Stadtcasino Basel
schliessen

18.30 Uhr: Konzerteinführung mit Gabriela Montero und Hans-Georg Hofmann

Unsere Saisoneröffnung verspricht verschiedene neue Begegnungen. Péter Eötvös (‹Composer in Residence›) hat sich mit Fragmenten aus Mozarts Skizzenbüchern beschäftigt. Die musikalischen Geistesblitze Mozarts bilden den Ausgangspunkt zu einem faszinierenden Dialog zwischen Klassik und Moderne. Gabriela Montero (‹Artist in Residence›) führt diesen Dialog mit ihrer ganz eigenen Interpretation von Mozarts berühmtem c-Moll- Klavierkonzert fort. Und vielleicht kommt es ja noch zu einem Dialog mit dem Organisten Rudolf Lutz, der mit einer Improvisation auf der neuen Orgel des Stadtcasinos Basel die neue Spielzeit eröffnen wird. Ausserdem: Brahms’ Dritte, von der Clara Schumann schwärmte: eine Sinfonie voller «Poesie» und «geheimnisvollem Zauber».

DIALOG


Sinfoniekonzert

19:30

Stadtcasino Basel

Stadtcasino Basel
Konzertgasse 1
4051 Basel

T +41 61 226 36 00

Website

 

Stadtcasino Basel
schliessen

18.30 Uhr: Konzerteinführung mit Gabriela Montero und Hans-Georg Hofmann

Cookies

Die Website des Sinfonieorchester Basel verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewähren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK