Cookies

Die Website des Sinfonieorchester Basel verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewähren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK
Service
English
  • Home
  • Über uns
  • Kontakt
Familienkonzerte

Familienkonzerte

Familienkonzerte

Familienkonzetre sind mehr als Konzerte - es sind Expeditionen in den weiten Kontinent der Musik. Die erfahrenen Abenteurer*innen des Sinfonieorchesters Basel führen das Publikum zu klingenden Kostbarkeiten und helfen beim Heben der Schätze. Und wenn sich dann Gross und Klein auf den Nachhauseweg begibt, sind alle um viele Geschichten, Melodien und Klänge reicher.

Familienkonzerte

Gian und Gianna + Schellen-Ursli


Claudia Carigiet, Lesung (Gian und Gianna)

Jürg Kienberger, musikalische Begleitung (Gian und Gianna)

Mitglieder des Sinfonieorchesters Basel (Schellen-Ursli)

Francesc Prat, Leitung (Schellen-Ursli)

Schellen-Ursli (1964), Stummfilm mit Live-Musik

Condor Films, Produktion

Armin Schibler, Musik

Ulrich Kündig, Regie

Nach dem Bilderbuch von Alois Carigiet und Selina Chönz

zurück zum Spielplan
Familienkonzerte
slider-image

Claudia Carigiet, Lesung (Gian und Gianna)

Jürg Kienberger, musikalische Begleitung (Gian und Gianna)

Mitglieder des Sinfonieorchesters Basel (Schellen-Ursli)

Francesc Prat, Leitung (Schellen-Ursli)

Schellen-Ursli (1964), Stummfilm mit Live-Musik

Condor Films, Produktion

Armin Schibler, Musik

Ulrich Kündig, Regie

Nach dem Bilderbuch von Alois Carigiet und Selina Chönz

zurück zum Spielplan

Gian und Gianna + Schellen-Ursli


Familienkonzert

Samstag, 28. März

16:00
Scala Basel
schliessen

Mit freundlicher Unterstützung der Condor Films AG und der Kantonsbibliothek Graubünden

VVK: 2.8.19

Gleich zwei Schweizer Kinderbuchklassiker gibt es in diesem Konzert zu erleben: In der musikalisch-szenischen Lesung von Claudia Carigiet und Jürg Kienberger muss der Ziegenhirte Gian in Sils-Maria dabei helfen, eine vermisste Touristin zu finden. Oder entscheiden sich die Zuschauerinnen und Zuschauer für die Geschichte der mutigen Ziegenhirtin Gianna, die bei der Suche nach dem Ferienkind Karl hilft? Im Engadin rückt derweil Chalandamarz näher, an welchem die Kinder des Dorfs traditionell die Glocken läuten. Um nicht das kleinste Glöckchen des Umzugs zu haben, macht Ursli sich auf den abenteuerlichen Weg zum Maiensäss, um die grösste aller Glocken zu holen.

Gian und Gianna + Schellen-Ursli


Familienkonzert

Samstag, 28. März

16:00
Scala Basel
schliessen

Mit freundlicher Unterstützung der Condor Films AG und der Kantonsbibliothek Graubünden

VVK: 2.8.19