Cookies

Die Website des Sinfonieorchester Basel verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewähren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK
Service
English
  • Home
  • Über uns
  • Kontakt
Theaterpremieren

Theaterpremieren

Das Sinfonieorchester Basel spielt an den meisten Oper- und Ballettproduktionen im Theater Basel. Für weitere Informationen verweisen wir gerne auf den Spielplan des Theaters.

Theaterpremieren

Jeanne d’Arc au bûcher


Franck Ollu, Musikalische Leitung 

Romeo Castellucci, Inszenierung, Bühne, Kostüme und Licht

Silvia Costa, Mitarbeit Regie 

Maroussia Vaes, Mitarbeit Bühne 

Marco Giusti, Mitarbeit Licht 

Michael Clark, Chor 

Piersandra di Matteo/Natalie Widmer, Dramaturgie

 

Mit u.a. Audrey Bonnet, Denis Lavant, Sarah Brady, Ena Pongrac (Opernstudio OperAvenirPLUS), Jasmin Etezadzadeh, Hyunjai Marco Lee (Opernstudio OperAvenirPLUS), Paull-Anthony Keightley (Opernstudio OperAvenir), dem Chor des Theater Basel, der Statisterie des Theater Basel, der Mädchenkantorei Basel sowie dem Sinfonieorchester Basel

zurück zum Spielplan
Theaterpremieren
slider-image

Franck Ollu, Musikalische Leitung 

Romeo Castellucci, Inszenierung, Bühne, Kostüme und Licht

Silvia Costa, Mitarbeit Regie 

Maroussia Vaes, Mitarbeit Bühne 

Marco Giusti, Mitarbeit Licht 

Michael Clark, Chor 

Piersandra di Matteo/Natalie Widmer, Dramaturgie

 

Mit u.a. Audrey Bonnet, Denis Lavant, Sarah Brady, Ena Pongrac (Opernstudio OperAvenirPLUS), Jasmin Etezadzadeh, Hyunjai Marco Lee (Opernstudio OperAvenirPLUS), Paull-Anthony Keightley (Opernstudio OperAvenir), dem Chor des Theater Basel, der Statisterie des Theater Basel, der Mädchenkantorei Basel sowie dem Sinfonieorchester Basel

zurück zum Spielplan

Jeanne d’Arc au bûcher


Theaterpremiere

Freitag, 29. Mai

19:30
VVK: Aug 19

Dramatisches Oratorium von Arthur Honegger, Libretto von Paul Claudel, in französischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Jeanne d’Arc au bûcher


Theaterpremiere

Freitag, 29. Mai

19:30
VVK: Aug 19