Service
English
  • Home
  • Über uns
  • Kontakt
Konzerte

SOUND OF SCULPTURE


Sinfonieorchester Basel & Fondation Beyeler

Videopremiere, 12. März 2021
Film
slider-image
Aktuelles

Wir spielen wieder vor Publikum!

Alle Informationen erfahren Sie in Kürze hier.


Online_Konzert_14.4_2

Online-Konzert «1001 Nacht»

IDAGIO, Global Concert Hall

Gleich drei Newcomer erobern die Bühne des Musiksaals: Der 23-jährige Emmanuel Tjeknavorian (Violine), Kian Soltani (Violoncello) sowie der spanische Dirigent Gustavo Gimeno. Freuen Sie sich auf zwei Meisterwerke der Romantik: das Doppelkonzert von Brahms und die sinfonische Dichtung Scheherazade von Nikolai Rimski-Korsakow.
Tickets gibt es hier.
(Abonnenten und Abonnentinnen erhalten einen kostenlosen Zugangscode). 

Details

Konzert «Schicksalssinfonie» - Stream bis zum 4. Oktober 2021 auf IDAGIO verfügbar

Debüt: Santtu-Matias Rouvali beim Sinfonieorchester Basel

03. April 2021 um 19.30 Uhr Tschaikowskis Sinfonie Nr. 5 auch bekannt als «Schicksalssinfonie» unter der Leitung des finnischen Dirigenten Santtu-Matias Rouvali, pre-recorded aus dem Stadtcasino, gestreamt via IDAGIO, Global Concert Hall.

Tickets

mini.musik-Konzert «Im Schloss»

Videopremiere 22. März 2021
In einer Zeit, in der das Reisen nicht möglich ist, begeben wir uns im neuen mini.musik-Video auf eine Zeitreise voller Fantasie – einen Ausflug, bei dem unsere heutige Zeit mit einer faszinierenden und glanzvollen vergangenen Epoche verbunden wird. Auf einem Rundgang kreuz und quer durch die prunkvollen Schlossräumlichkeiten erleben wir mit den Bewohnerinnen und Bewohnern viele lustige Momente, schöne Musik und Tanz. Wir wünschen Klein und Gross viel Freude!

Details

«SOUND OF SCULPTURE»
Sinfonieorchester Basel & Fondation Beyeler

Videopremiere, 12. März
Das Sinfonieorchester Basel und die Fondation Beyeler laden Sie ein, zu den Klängen von Werken von Bach, Bridge, Britten und Saint-Saëns durch die Ausstellung «Rodin/Arp» in der Fondation Beyeler zu streifen. Speziell für diese Produktion hat der Solopaukist des Sinfonieorchesters Basel, Domenico Melchiorre, Interludien für vier Schlagzeuger und Bassdesmophone komponiert.
Die Inszenierung unterstreicht die wechselseitige Beziehung zwischen Raum, Skulptur und Musik. Es folgt ein Gespräch zwischen dem Kurator der Fondation Beyeler Raphaël Bouvier und dem künstlerischen Direktor des Sinfonieorchesters Basel Hans-Georg Hofmann.

Details

Musiktaxi_Ausstieg

Das Musiktaxi rollt wieder an - ab Mai 2021

Unter dem Motto: «Wenn Sie nicht zu uns kommen können, kommen wir zu Ihnen» bringt das Musiktaxi mobile Konzerte zu Ihnen.

Musiktaxi bestellen

Konzertmitschnitt: «Britten & Brahms»

Das Belcea Quartet spielte am Sonntag, den 14. Februar um 11 Uhr zwei Streichquartette live aus dem Gare du Nord: Das Streichquartett Nr. 1 D-Dur, op. 25 von Benjamin Britten und das Streichquartett c-Moll, op. 51/1 von Johannes Brahms.

Corina Belcea (Violine), Axel Schacher (Violine), Antoine Lederlin (Violoncello), Krzysztof Chorzelski (Viola)


CD_Ariane_Matiakh

Neue CDs in Produktion

Mit der Dirigentin Ariane Matiakh wurden Werke des französischen Komponisten Charles Koechlin aufgenommen. In u.a. Seven Stars Symphony widmet Koechlin Filmstars seiner Zeit, wie Marlene Dietrich und Charlie Chaplin, je einen Satz. Als nächstes wird eine CD aufgenommen mit Werken des französischen Komponisten Camille Saint-Saëns unter der Leitung von Ivor Bolton. Nach der dreiteiligen Fauré-Reihe wird es somit eine neue CD-Produktion mit dem Label Sony geben und zwar Sinfonische Dichtungen. Über die Erscheinungsdaten der CDs und allen weiteren Aktivitäten werden wir Sie rechtzeitig informieren.
Foto: CD-Aufnahme mit Ariane Matiakh 2021 © Benno Hunziker


Mirga_SOB

Mirga Gražinytė-Tyla beim Sinfonieorchester Basel

Mirga Gražinytė-Tyla, Musikdirektorin des City of Birmingham Symphony Orchestra, dirigierte am 21. Januar 2021 im Musiksaal des Stadtcasino Basel ein Konzert mit dem Sinfonieorchester Basel. Auf dem Programm stand die dritte Sinfonie von Mieczysław Weinberg sowie die vierte Sinfonie von Ludwig van Beethoven. 

Das Konzert wurde live gestreamt und moderiert von Hans-Georg Hofmann, Künstlerischer Direktor des Sinfonieorchesters Basel und Benjamin Herzog, SRF. Der Konzertmitschnitt wird am Donnerstag 13. Mai um 20 Uhr «Im Konzertsaal» auf SRF2 Kultur zu hören sein.
© Benno Hunziker


CD_Casino_Live_Header

Live-Einspielung aus dem neuen Stadtcasino

Unser erstes Konzert im neuen Stadtcasino am 26. August war ein umjubelter Erfolg. Die Süddeutsche Zeitung lobte «die wunderbar klare und frische Resonanz», während die NZZ vom «herrlichen Konzerthaus» schwärmte. Nun liegt das Konzert als Live-Mitschnitt auf CD vor, hochwertig aufgemacht mit einer Bildergalerie der opulenten Interieurs (Herzog & de Meuron) und einem Essay von Elke Heidenreich. Am besten gleich bestellen. 

Hier bestellen

Cookies

Die Website des Sinfonieorchester Basel verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewähren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK