Service
English
  • Home
  • Über uns
  • Kontakt

Musikvermittlung

slider-image

Inklusion

Das Sinfonieorchester Basel möchte sich verstärkt für die inklusive kulturelle Teilhabe von allen Menschen einsetzen. Als Klangkörper, der zu einem grossen Teil durch Staatsbeiträge gefördert wird, und als wichtiger Player im Kulturgeschehen Basels und der Region, sieht es das Orchester als eine wichtige Aufgabe, Menschen mit Behinderungen auf verschiedenen Ebenen in das Konzertgeschehen einzubeziehen.

In Zusammenarbeit mit der Fachstelle Kultur Inklusiv von Pro Infirmis möchte das Orchester mehr Sensibilität für die Anliegen von Menschen mit Behinderungen schaffen. Das Sinfonieorchester Basel hat sich ab der Saison 2018/19 folgende Ziele gesteckt:

  • Schulung des Saal- und Einlasspersonals im Umgang mit Menschen mit Behinderungen
  • Transparente Kommunikation über die Zugänglichkeiten der Veranstaltungsorte
  • Möglichst barrierefreie Website
  • Printprodukte mit Textbereichen in einfacher Sprache
  • Zungangshilfen für reguläre Konzertformate schaffen
  • Grosse Auswahl an niederschwelligen Angeboten, welche über ausgewählte Kanäle Menschen mit Behinderungen direkt ansprechen
  • Überprüfung der für den Erweiterungsbau des Stadtcasinos geplanten Massnahmen in den Bereichen baulicher Zugang, Signaletik und Höranlage (in Zusammenarbeit mit der Casino-Gesellschaft Basel)

Um diese und weitere Ziele optimal umzusetzen, hat das Orchester einen Publikumsrat ins Leben gerufen, welcher dem Klangkörper beratend zur Seite steht. Der Publikumsrat vertritt die Bedürfnisse von Menschen mit und ohne Behinderung gegenüber dem Orchester.

Picknick_Publikum_Totale.jpg
Unser Weltklasse-Publikum während einem Picknick-Konzert im Museum der Kulturen Basel