Konzerte
Weitere Konzerte

Weitere Konzerte

Neben den regelmässigen Konzertformaten hat das Sinfonieorchester Basel diverse einmalige Konzerte im In- und Ausland in seinem Programm. Dazu zählen Gastkonzerte und Tourneen. Erleben Sie jede Saison eine neue Vielfalt an Konzerten. 

Weitere Konzerte

Benefizkonzert ‹FÜR DEN FRIEDEN›


Sinfonieorchester Basel

Inna Fedorii, Sopran (OperAvenir)

Nataliia Kukhar, Mezzosopran (OperAvenir)

Iryna Krasnovska, Klavier

Daniel Palmizio, Leitung

Ukrainische Hymne
Gustave Charpentier (1860–1956):
Depuis le jour aus Louise (1896)

Wolfgang Amadé Mozart (1756–1791): 
Ah perdona al primo affetto aus La Clemenza di Tito (1791)

Alexander Tsfasman (1906–1971):
Suite für Klavier und Orchester (1945)

Gioachino Rossini (1792–1868): 
Nacqui all’affanno aus La Cenerentola (1817)

Jacques Offenbach (1819–1880): 
Barcarole aus Hoffmans Erzählungen (1880)

Ukrainisches Volkslied
Skoryk

Engelbert Humperdinck (1854–1921):
Abendsegen und Traumpantomime aus Hänsel und Gretel (1891/92)

Edward Elgar (1857–1934):
Nimrod aus Enigma-Variationen (1899)

Weitere Konzerte
slider-image

Sinfonieorchester Basel

Inna Fedorii, Sopran (OperAvenir)

Nataliia Kukhar, Mezzosopran (OperAvenir)

Iryna Krasnovska, Klavier

Daniel Palmizio, Leitung

Ukrainische Hymne
Gustave Charpentier (1860–1956):
Depuis le jour aus Louise (1896)

Wolfgang Amadé Mozart (1756–1791): 
Ah perdona al primo affetto aus La Clemenza di Tito (1791)

Alexander Tsfasman (1906–1971):
Suite für Klavier und Orchester (1945)

Gioachino Rossini (1792–1868): 
Nacqui all’affanno aus La Cenerentola (1817)

Jacques Offenbach (1819–1880): 
Barcarole aus Hoffmans Erzählungen (1880)

Ukrainisches Volkslied
Skoryk

Engelbert Humperdinck (1854–1921):
Abendsegen und Traumpantomime aus Hänsel und Gretel (1891/92)

Edward Elgar (1857–1934):
Nimrod aus Enigma-Variationen (1899)

zurück zur Übersicht

Benefizkonzert ‹FÜR DEN FRIEDEN›


Weitere Konzerte

11:00

Stadtcasino Basel

Stadtcasino Basel
Konzertgasse 1
4051 Basel

T +41 61 226 36 00

Website

 

Stadtcasino Basel
schliessen
Tickets

Das Sinfonieorchester Basel lädt zum Benefizkonzert im Stadtcasino Basel ein, um seine Verbundenheit und Solidarität mit dem ukrainischen Volk auszudrücken. Das Sinfonieorchester Basel bedankt sich besonders über die spontane Zusage der drei in Basel lebenden ukrainischen Solistinnen Iryna Krasnovska (Klavier), Inna Fedorii (Sopran) und Nataliia Kukhar (Mezzosopran). Der Erlös kommt dem Schweizer Verein ‹Kiev Kids› zugute, der unter anderem ein Kinderzentrum in der Nähe von Kiev unterhält und humanitäre Hilfe vor Ort leistet.

Das Sinfonieorchester Basel verfasste am 1. März angesichts der aktuellen Situation in der Ukraine folgende Stellungnahme:

«Wir sind fassungslos angesichts der brutalen Angriffe Russlands auf die Ukraine. Dieser Krieg auf europäischem Boden ist auch ein Angriff auf den Frieden und die Demokratie in unserer Welt. Unser Mitgefühl gilt allen Menschen in der Ukraine und den Opfern, die dieser brutale Krieg bereits gefordert hat. Umso wichtiger ist es, unsere internationale Gemeinschaft durch die Kraft der Kunst zu stärken und zu verbinden. Das Sinfonieorchester Basel solidarisiert sich mit den Menschen in der Ukraine, mit denen, die leiden und diese unfassbar grausame Zeit erleben müssen. Unsere Gedanken sind mit ihnen.»

Benefizkonzert ‹FÜR DEN FRIEDEN›


Weitere Konzerte

11:00

Stadtcasino Basel

Stadtcasino Basel
Konzertgasse 1
4051 Basel

T +41 61 226 36 00

Website

 

Stadtcasino Basel
schliessen
Tickets
slider-image
Cookies

Die Website des Sinfonieorchester Basel verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewähren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK