Konzerte
Sinfoniekonzerte

Sinfoniekonzerte

Die Sinfoniekonzerte des Sinfonieorchesters Basel tragen die Handschrift des Chefdirigenten und des Künstlerischen Direktors. Zu Gast sind international renommierte Solistinnen und Solisten, geleitet werden die Konzerte von Chefdirigent Ivor Bolton oder von Gastdirigentinnen- und dirigenten. Die Sinfoniekonzerte finden im von Herzog & de Meuron modernisierten Musiksaal des Stadtcasino Basel statt.

Sinfoniekonzerte

DOMESTICA


Sinfonieorchester Basel
David Moreau, Violine 
Edgar Moreau, Violoncello 
Jérémie Moreau, Klavier 
Robert Treviño, Leitung

Unsuk Chin
Subito con forza (2020)

Ludwig van Beethoven
Tripelkonzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur, op. 56 (1804)

Richard Strauss
Sinfonia domestica, op. 53 (1903)

Sinfoniekonzerte
slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image

Sinfonieorchester Basel
David Moreau, Violine 
Edgar Moreau, Violoncello 
Jérémie Moreau, Klavier 
Robert Treviño, Leitung

Unsuk Chin
Subito con forza (2020)

Ludwig van Beethoven
Tripelkonzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur, op. 56 (1804)

Richard Strauss
Sinfonia domestica, op. 53 (1903)

zurück zur Übersicht

DOMESTICA


Sinfoniekonzert

19:30

Stadtcasino Basel

Stadtcasino Basel
Konzertgasse 1
4051 Basel

T +41 61 226 36 00

Website

 

Stadtcasino Basel
schliessen

Konzertflyer (PDF)

18.45 Uhr: Konzerteinführung mit Lea Vaterlaus
Im Anschluss an das Konzert Kritikerrunde mit Benjamin Herzog

Interview mit den Solisten David, Edgar und Jérémie Moreau

Stimmen Sie sich bereits jetzt auf das Programm ein! In der neusten Folge der Podcastreihe ‹Concert Corner› geht es um egozentrische Komponisten, opernhafte Konzertmomente und musikalische Einblicke in Richard Strauss' Schlafgemach.

Die drei französischen Brüder David, Edgar und Jérémie Moreau musizieren von Kindesbeinen an miteinander. Beethovens Tripelkonzert macht es möglich, dass wir sie alle drei gemeinsam als Solisten erleben können.

Unter den Komponist*innen hat es nur Richard Strauss fertiggebracht, Familiengeheimnisse musikalisch auszuplaudern – in seiner Sinfonia domestica. Dabei ging er von seinem Vorbild Goethe aus, der meinte, dass ein*e Künstler*in in erster Linie «aus dem poetischen Gehalt des eigenen Lebens» zu schöpfen habe.

DOMESTICA


Sinfoniekonzert

19:30

Stadtcasino Basel

Stadtcasino Basel
Konzertgasse 1
4051 Basel

T +41 61 226 36 00

Website

 

Stadtcasino Basel
schliessen

Konzertflyer (PDF)

18.45 Uhr: Konzerteinführung mit Lea Vaterlaus
Im Anschluss an das Konzert Kritikerrunde mit Benjamin Herzog

Interview mit den Solisten David, Edgar und Jérémie Moreau

Stimmen Sie sich bereits jetzt auf das Programm ein! In der neusten Folge der Podcastreihe ‹Concert Corner› geht es um egozentrische Komponisten, opernhafte Konzertmomente und musikalische Einblicke in Richard Strauss' Schlafgemach.

Cookies

Die Website des Sinfonieorchester Basel verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewähren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung einsehen.

OK