Konzerte
Familienkonzerte

Familienkonzerte

Familienkonzerte sind Expeditionen auf den weiten Kontinent der Musik. Die erfahrenen Abenteurerinnen und Abenteurer des Sinfonieorchesters Basel führen das Publikum zu klingenden Kostbarkeiten und helfen beim Bergen der Schätze. Und wenn sich dann Gross und Klein auf den Nachhauseweg begeben, sind alle um viele Geschichten, Melodien und Klänge reicher.

Familienkonzerte

LYDIA - Schulvorstellung


Sinfonieorchester Basel
Schüler*innen der Primarstufe
Nicole Coulibaly,
Erzählerin
Timo Waldmeier, Leitung

Familienkonzerte
slider-image

Sinfonieorchester Basel
Schüler*innen der Primarstufe
Nicole Coulibaly,
Erzählerin
Timo Waldmeier, Leitung

zurück zur Übersicht

Lydia Koidula – die Geschichte dieser Frau, die im 19. Jahrhundert gelebt hat, ist in Estland so gut wie allen bekannt. Ihre Lieder werden bis heute von Klein und Gross gesungen. Aber wer ist diese Frau? Wer war dieses Mädchen, das bereits mit 14 Jahren als Assistentin ihres Vaters bei einer estnischen Zeitung mitgearbeitet hat – in einer Zeit, wo in Estland noch überwiegend Deutsch und Russisch gesprochen wurde? Wir möchten die Geschichte von Lydia erzählen – einer jungen Frau, die tatkräftig und mutig für ihre Überzeugungen eintrat, Brücken zu anderen Menschen und Kulturen baute und sich stets für Selbstbestimmung und Freiheit einsetzte. Gemeinsam mit Schüler*innen singen wir ihre Lieder und tauchen ein in die bewegende Geschichte Estlands. Ein Land, das lange und immer wieder aufs Neue für sein Recht auf Selbstbestimmung und Unabhängigkeit kämpfen musste.

Cookies

Die Website des Sinfonieorchester Basel verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewähren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung einsehen.

OK